Direkt zum Inhalt
Menü

Hilfe für Rückkehrende und ihre Familien.

Die „Internationale Organisation für Migration“ (IOM) hilft Rückkehrenden und ihren Familien, sich in Afghanistan wieder einzugliedern.

Sie können Unterstützung beim Lebensunterhalt für die erste Zeit nach der Rückkehr bekommen. Das Angebot umfasst:

  • Zuschüsse zu den Kosten für die Lebenshaltung.
  • Zuschüsse zum Schulgeld für die Kinder.
  • Zuschüsse für die Miete.
  • Zuschüsse für Haushaltsgeräte und Möbel.
  • Unterstützung für die Renovierung, den Hausbau oder den Wiederaufbau von Häusern.

Das Schulgeld für die Kinder gibt es in der Regel für 9 Monate.

 

 

Kontakt

International Organization for Migration (IOM)

Chaharay-e Ansari, Shahr-e Naw, Kabul

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von COVID-19 Einschränkungen bei den angebotenen Dienstleistungen geben kann. 
Bitte informieren Sie sich telefonisch / per E-Mail, ob die Dienstleistungen wie gewohnt angeboten werden oder ob es Einschränkungen geben wird.