Direkt zum Inhalt
Menü

Hilfe für Frauen in Not

Die Organisation SOLWODI hilft Frauen in schwierigen Situationen. Der Name „SOLWODI“ steht für ,,Solidarity with women in distress“.
Das Rückkehrprojekt von SOLWODI hilft Frauen, die in ihr Herkunftsland zurückkehren müssen oder wollen.

Das Rückkehrprojekt hilft zum Beispiel in folgenden Situationen:
• Sie sind Opfer von Menschenhandel.
• Sie werden zur Prostitution gezwungen.
• Sie werden gezwungen zu heiraten.
• Ihre Familie bedroht Sie.
• Es gibt Gewalt und andere Probleme in Ihrer Ehe oder Partnerschaft.
• Sie werden ausgebeutet.
• Sie sind alleinstehend oder sie reisen alleine.

SOLWODI bietet individuelle Hilfe bei der Rückkehr an. Die Unterstützung kann verschieden sein.

Zum Beispiel:
• Beratung. Die gibt es in ganz Deutschland.
• Finanzielle Unterstützung  nach der Rückkehr in Ihr Herkunftsland.
• Unterstützung bei einer Aus- und Weiterbildung.
• Unterstützung, wenn Sie sich in einen neuen Job einarbeiten.
• Förderung bei einer Existenzgründung.
• Zuschüsse für Reise- und Frachtkosten.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, in einer unserer Wohnungen zu wohnen. Dort sind sie geschützt.
Die Beratung ist für Sie kostenlos.

Kontakt

SOLWODI
SOLWODI Rückkehr- und Reintegrationsprojekt – Koordinierungsstelle
 
Charlotte Becker, Dorothee Helou und Nataša Tomić

SOLWODI Deutschland e.V.
Postfach 3741
55027 Mainz
 

Hilfe für Frauen in Not

Die Organisation SOLWODI hilft Frauen in schwierigen Situationen. Der Name „SOLWODI“ steht für ,,Solidarity with women in distress“.
Das Rückkehrprojekt von SOLWODI hilft Frauen, die in ihr Herkunftsland zurückkehren müssen oder wollen.

Das Rückkehrprojekt hilft zum Beispiel in folgenden Situationen:
• Sie sind Opfer von Menschenhandel.
• Sie werden zur Prostitution gezwungen.
• Sie werden gezwungen zu heiraten.
• Ihre Familie bedroht Sie.
• Es gibt Gewalt und andere Probleme in Ihrer Ehe oder Partnerschaft.
• Sie werden ausgebeutet.
• Sie sind alleinstehend oder sie reisen alleine.

SOLWODI bietet individuelle Hilfe bei der Rückkehr an. Die Unterstützung kann verschieden sein.

Zum Beispiel:
• Beratung. Die gibt es in ganz Deutschland.
• Finanzielle Unterstützung  nach der Rückkehr in Ihr Herkunftsland.
• Unterstützung bei einer Aus- und Weiterbildung.
• Unterstützung, wenn Sie sich in einen neuen Job einarbeiten.
• Förderung bei einer Existenzgründung.
• Zuschüsse für Reise- und Frachtkosten.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, in einer unserer Wohnungen zu wohnen. Dort sind sie geschützt.
Die Beratung ist für Sie kostenlos.

Kontakt

SOLWODI
SOLWODI Rückkehr- und Reintegrationsprojekt – Koordinierungsstelle
 
Charlotte Becker, Dorothee Helou und Nataša Tomić

SOLWODI Deutschland e.V.
Postfach 3741
55027 Mainz
 

Gut zu wissen

Es gibt die Möglichkeit, in einer unserer Wohnungen zu wohnen. Dort sind sie geschützt.

Am Ende des Kurses erhalten Sie ein individuelles Zertifikat der Handwerkskammer WBG IHK.

Kostenlos.
Nur für Frauen.
Sprachen: Deutsch, Englisch. (Wenn nötig, stehen Dolmetscherinnen bereit. Bitte fragen Sie nach.)
Contact Möglichkeiten finden Find adice Beratung finden