Skip to main content
مینیو

Zufriedenheit auf der Speisekarte

Ein Mann steht in einem Restaurant hinter einer Theke und richtet ein Gericht an.
بلال نے واپسی کے بعد چھوٹے سے ریستوران کا آغاز کیا ہے۔

Zufriedenheit auf der Speisekarte

Mein Name ist Bilal. Nach der Finanzkrise habe ich 2015 Irak verlassen und ging nach Deutschland. Ich wollte dort ein besseres Leben finden. Nach 12 Tagen Reise ohne richtiges Essen oder Unterkunft erreichte ich Deutschland. Ich hoffte, meine Probleme würden dort ein Ende finden.

Aber es kamen jeden Tag mehr Schwierigkeiten auf mich zu. Ich war getrennt von meiner Familie. Von meinen Freunden. Von meiner Heimat und Kultur. Auch sonst war der Start in Deutschland schwer. Alles war anders. Nach 2 Jahren entschied ich mich deshalb für eine Rückkehr.

In Deutschland hatte ich aber eine wichtige Sache gelernt: eine besondere Art, Sandwiches zu machen. Ich eröffnete damit ein kleines Restaurant in Sulaimaniyah. Das „Deutsche Zentrum für Arbeit, Migration und Reintegration“ (GMAC) hat mich unterstützt: Ich konnte mein Geschäft ausbauen und viele neue Gerichte auf die Speisekarte schreiben. Bald wurde mein Restaurant bekannter. Heute freue ich mich über viele zufriedene Kunden und Kundinnen! Das Geheimnis meines Erfolgs ist, mit viel Liebe und Vertrauen an die Arbeit zu gehen.

Durch meine Erfahrungen in Deutschland habe ich einiges gelernt. Trotzdem möchte ich der jüngeren Generation Folgendes sagen: Überlegt euch zweimal, ob ihr euer Land verlasst. In jedem Land gibt es Schwierigkeiten. Doch in eurer Heimat und in eurer eigenen Kultur wisst Ihr, wie Ihr mit Problemen umgehen könnt. Ich jedenfalls sehe meine Heimat nun viel positiver als früher!

Stand: 02/2019

Die hier beschriebenen Möglichkeiten der Beratung und Unterstützung werden angeboten im Rahmen von „Perspektive Heimat“.

Mehr erfahren >
جی ایم اے سی نے کاروبار بڑھانے میں میری مدد کی۔ اب لوگ میرے ریستوران کو جانتے ہیں۔
بلال عراق