Direkt zum Inhalt
Menü

Aufgrund von COVID-19 empfängt das Deutsch-Senegalesische Zentrum Besucher momentan nur nach vorheriger Anmeldung. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin. Wir beraten weiterhin auch per Telefon.

Deutsch-Senegalesisches Zentrum für Jobs, Migration und Reintegration (CSAEM)

Deutsch-Senegalesisches Zentrum für Jobs, Migration und Reintegration (CSAEM)

Deutsch-Senegalesisches Zentrum für Jobs, Migration und Reintegration (CSAEM)

Das „Deutsch-Senegalesische Zentrum für Jobs, Migration und Reintegration“ steht jedem offen. Sie können sich zu folgenden Themen informieren und beraten lassen:

  • Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten in Senegal.
  • Unterstützungsangebote für Menschen, die nach Senegal zurückgekehrt sind.
  • Reguläre Migration nach Deutschland.
  • Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten in Deutschland.

Sie können das Zentrum persönlich in Dakar besuchen. Auch können Sie die Mitarbeitenden anrufen oder ihnen per E-Mail Ihre Fragen stellen.

Wenn Sie einen persönlichen Termin machen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher ein Datum und eine Uhrzeit. Die Beratung ist für Sie kostenlos.

Unser Beratungszentrum arbeitet eng mit folgenden Organisationen zusammen:

Neues von unserer Facebookseite

Einblicke in unsere Arbeit

Beratungssituation

"Senegal bietet viele Jobchancen"

Viele Menschen wollen zurückkehren, aber die politische oder wirtschaftliche Instabilität in ihrem Herkunftsland schreckt sie ab. Dabei gibt es viele Erfolge: Rückkehrerinnen und Rückkehrer finden bei der Suche nach Geschäftsideen oft wirtschaftliche Nischen – und Senegal bietet viele Jobchancen.

Hier lesen Sie ein Interview mit einem unserer Berater. >
Madou erklärt dem Berater seine Projektidee

Gut vorbereitet zurück nach Senegal

In die Heimat zurückzukehren – das ist kein einfacher Schritt. Die Zeit im Ausland verändert einen selbst. Und auch das Herkunftsland hat sich verändert. Ein neuer Ratgeber über Reintegration bietet Senegalesen und Senegalesinnen viele Informationen. Hier finden Sie hilfreiche Tipps, wie Sie Ihre Rückkehr aus Deutschland am besten vorbereiten.  

Hier finden Sie den Ratgeber. >

Erfahrungsberichte

Endlich optimistisch in die Zukunft blicken

Ich dachte, in Europa würden sich meine Probleme lösen. Doch ich schaffte es nicht dorthin. Jetzt lebe ich in Senegal und es geht mir gut – dank psychosozialer Unterstützung durch das „House of Hope“.

Mehr Information >

Schneidern gegen die Krise

Modedesignerin Touty hat mit Unterstützung des Vorhabens „Erfolgreich im Senegal“ ihre eigene Schneiderei eröffnet.

Mehr Information >

Auf Umwegen zum Erfolg

Ich bin Ibrahima, 49 Jahre alt und komme aus Dakar. Ich arbeitete früher bei einer Lieferfirma, doch ich hatte dort keine Zukunft. Deshalb ging ich 2018 nach Frankreich und zog weiter nach Deutschland, wo ich Familie hatte. In Deutschland begann auch mein Neuanfang, aber ganz anders als gedacht.

Mehr Information >

Weitere Möglichkeiten

Rückkehrberatung in Deutschland

Mehr Information >

Ausbildung

Mehr Information >

Psychosoziale Gesundheit

Mehr Information >

Unterstützung nach der Rückkehr

Mehr Information >

Jobsuche und Arbeitsangebote

Mehr Information >

Kurze Trainings in Deutschland

Mehr Information >

Unterstützung in Notlagen

Mehr Information >

Familie und Kinder

Mehr Information >

Existenzgründung

Mehr Information >

Trainings und Weiterbildung

Mehr Information >

Finanzielle Unterstützung

Mehr Information >

Gesundheit

Mehr Information >

Zusätzliche Angebote für Frauen

Mehr Information >

Praktikum

Mehr Information >

Zusätzliche Angebote für Frauen

Mehr Information >

Zusätzliche Angebote für Frauen

Mehr Information >

Zusätzliche Angebote für Frauen

Mehr Information >