Direkt zum Inhalt
Menü

Liebe Nutzerinnen und Nutzer von Startfinder, wir arbeiten ständig daran, die Angebote auf unserer Plattform noch besser an Ihre Wünsche anzupassen. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie uns ein paar Fragen beantworten. Es dauert nur wenige Minuten. Ihre Angaben bleiben selbstverständlich anonym. Vielen Dank!

Nutzerbefragung starten

Aufgrund von Covid-19 kommt es zu Einschränkungen unserer Leistungen. Information hierzu finden Sie unter Öffnungszeiten in der Kontaktbox.

Deutsches Zentrum für Jobs, Migration und Reintegration in Irak (GMAC)

Die Fassade des Beratungszentrums

Deutsches Zentrum für Jobs, Migration und Reintegration in Irak (GMAC)

Das „Deutsche Zentrum für Jobs, Migration und Reintegration“ (GMAC) unterstützt Sie, wenn Sie nach Irak zurückkehren.

Wir bieten Ihnen:

  • Beratung zu Arbeit in Irak und wie man einen Arbeitsplatz findet.
  • Berufliche Trainings sowie Informationen zum Bildungssystem in Irak.
  • Trainings, die es Ihnen leichter machen, auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein
  • Trainings zu „Soft Skills“, wie zum Beispiel Gesprächsführung, Umgangsformen oder Zeitmanagement
  • Unterstützung bei der Gründung eines Kleinunternehmens in Irak.
  • Psycho-soziale Unterstützung sowie Informationen zum Gesundheitssystem in Irak.
  • Informationen zu Programmen für Rückkehrende nach Irak.

Um einen Gesprächstermin mit unseren Zentren zu vereinbaren rufen Sie uns am besten an. Unsere Beratenden stehen Ihnen außerdem per E-Mail oder über Facebook Messenger für Ihre Fragen zur Verfügung. Wenn Sie einen persönlichen Termin machen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher ein Datum und eine Uhrzeit.

Die Beratung ist für Sie kostenlos. Es ist egal, ob Sie aus Deutschland oder aus einem anderen Land nach Irak zurückgekehrt sind.

Einblicke in unsere Arbeit

Zwei Frauen stehen an einem Zaun

Beratung zu Arbeit und Gründung

Doaa A. vermisst ihr Viertel in Bagdad, ihre Geschwister, ihre Freundinnen. Gemeinsam mit ihrem Sohn ist die 29-jährige Friseurin deshalb in die Heimat zurückgekehrt. Ihr Plan: ein eigener Schönheitssalon. Beraterinnen und Berater in Deutschland und in Irak haben sie darauf vorbereitet.

Mehr dazu lesen Sie hier. >

Erfahrungsberichte

Zurück zur Familie

In Deutschland wollte ich beruflich erfolgreich sein. Warum ich jetzt wieder in Erbil lebe und wie mir die Rückkehr gelang.

Mehr Information >

Zufriedenheit auf der Speisekarte

Mein Name ist Bilal. Nach der Finanzkrise habe ich 2015 Irak verlassen und ging nach Deutschland. Ich wollte dort ein besseres Leben finden. Nach 12 Tagen Reise ohne richtiges Essen oder Unterkunft erreichte ich Deutschland. Ich hoffte, meine Probleme würden dort ein Ende finden.

Mehr Information >

Erfolgreich als Friseur in Erbil

Ich bin Bestoon, 32 Jahre alt und komme aus Erbil in Irak. Ich bin verheiratet und habe zwei 2 Kinder. Im Januar 2018 gingen wir alle gemeinsam nach Deutschland, denn die Situation in Irak war für uns sehr schwierig. Doch auch in Deutschland ging es uns nicht gut. Heute sind wir zurück in Erbil und ich habe einen neuen Beruf. Ich bin jetzt Friseur.

Mehr Information >

Weitere Möglichkeiten

Rückkehrberatung in Deutschland

Mehr Information >

Psychosoziale Gesundheit

Mehr Information >

Unterstützung nach der Rückkehr

Mehr Information >

Jobsuche und Arbeitsangebote

Mehr Information >

Ausbildung

Mehr Information >

Kurze Trainings in Deutschland

Mehr Information >

Unterstützung in Notlagen

Mehr Information >

Familie und Kinder

Mehr Information >

Existenzgründung

Mehr Information >

Trainings und Weiterbildung

Mehr Information >

Finanzielle Unterstützung

Mehr Information >

Gesundheit

Mehr Information >

Zusätzliche Angebote für Frauen

Mehr Information >

Praktikum

Mehr Information >

Zusätzliche Angebote für Frauen

Mehr Information >

Zusätzliche Angebote für Frauen

Mehr Information >

Zusätzliche Angebote für Frauen

Mehr Information >