Direkt zum Inhalt
Menü

Deutsch-Nigerianisches Zentrum für Jobs, Migration und Reintegration (NGC)

Beratung im GIZ Zentrum Nigeria

Deutsch-Nigerianisches Zentrum für Jobs, Migration und Reintegration (NGC)

Das Deutsch-Nigerianische Zentrum für Jobs, Migration und Reintegration (NGC) steht allen offen. Wir sind für Sie da, wenn Sie nach Nigeria zurückgekehrt sind oder wenn Sie in Nigeria leben. Sie können Informationen und Beratung zu folgenden Themen erhalten:

  • Arbeitsmöglichkeiten und Ausbildung in Nigeria
  • ein Neuanfang in Nigeria nach der Rückkehr
  • Möglichkeiten der regulären Migration nach Deutschland

Sie sind herzlich eingeladen, die Zentren in Lagos, Abuja oder Benin zu besuchen. Vereinbaren Sie am besten vorab einen Termin, damit wir genügend Zeit für Sie haben. Sie können unsere Beraterinnen und Berater auch telefonisch erreichen oder ihnen Ihre Fragen per E-Mail schicken. Unsere Beratung ist kostenlos.

Wir können Sie bei der Entwicklung von beruflichen Perspektiven unterstützen und Sie an mögliche Arbeitgeber vermitteln. Auch bei der Umsetzung Ihrer Projektideen können wir Ihnen helfen. Wenn Sie nach Ihrer Rückkehr eine vorübergehende Unterkunft suchen, verweisen wir Sie gerne an unsere Partnerorganisation. Auch falls Sie psychosoziale Unterstützung benötigen, können Sie sich an uns wenden.

Die Beratungsstelle und ihre Partner führen gemeinsam Informations- und Ausbildungsveranstaltungen durch. Wir helfen Ihnen auch bei der Arbeitssuche. Dafür wurden mehrere Kurse entwickelt:

  • „Employability Training“: Dies ist ein spezielles Training und Mentoring, das darauf abzielt, die Beschäftigungsfähigkeit von Arbeitssuchenden zu verbessern, um sie in eine Beschäftigung zu bringen.
  • „Entrepreneurial trainings“: Diese Programme helfen Ihnen, wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen wollen. Sie lernen auf sehr praktische Art und Weise, wie man ein Unternehmen erfolgreich führt. Praktische Schulungen befassen sich mit einem breiten Spektrum von Berufen und Geschäftsbereichen. Dazu gehören handwerkliche Tätigkeiten wie Schuhmacherei oder Bäckerei und Konditorei ebenso wie Arbeiten im Dienstleistungssektor, zum Beispiel im Modedesign oder bei der Website-Programmierung. Hier bereiten wir Sie gezielt auf den Berufseinstieg oder die Gründung eines Unternehmens vor.

Darüber hinaus bieten wir gemeinsam mit unseren Partnern zahlreiche weitere Schulungen an, darunter auch virtuelle Formate zu digitalen Themen. Dazu gehören Webinare zu Themen wie künstliche Intelligenz, App-Entwicklung, digitales Marketing, Blockchain und Cybersicherheit.

Neues von unserer Facebookseite

Einblicke in unsere Arbeit

Dieser Link öffnet ein YouTube-Video. Bitte beachten Sie die dort gültigen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen

Video: So unterstützen wir Sie bei der Rückkehr

In machbaren Schritten zur Rückkehr und erfolgreichen Reintegration. Dieses Video zeigt Ihnen, wie die Angebote von „Perspektive Heimat“ Sie dabei begleiten.

Erfahren Sie,

  • wie sich die Rückkehr in Ihr Herkunftsland schon von Deutschland aus planen lässt
  • und welche Möglichkeiten der Unterstützung es gibt.

Sehen Sie,

  • wer Sie nach der Rückkehr vor Ort berät, damit Sie Ihre Pläne umsetzen können und den Neustart schaffen.
Frau Vermuijten

Persönliche Beratung vor Ort

Wir haben verschiedene Zielgruppen – unter anderen arbeitslose Jugendliche, Vertriebene im eigenen Land und zurückkehrende Migrantinnen und Migranten. Die Dienstleistungen, die wir anbieten, sind auf diese Bedürfnisse zugeschnitten: psychosoziale Unterstützung, soziale Integration, aber auch Hilfe bei der vorübergehenden Unterbringung von Rückkehrerinnen und Rückkehrern und bei möglichen gesundheitlichen Problemen. Um die Menschen wirtschaftlich und gesellschaftlich wieder zu integrieren, bieten wir verschiedene Schulungen an. Dabei können sie einen neuen Beruf erlernen oder sich weitere Fähigkeiten aneignen.

Ein Interview mit Sandra Vermuijten finden sie hier. >
Ein Mann sitzt an einem Schreibtisch. Er schaut über den Computerbildschirm und lächelt in die Kamera.

Verantwortungsvolle Beratung auf Augenhöhe

Das Deutsch-Nigerianische Zentrum für Jobs, Migration und Reintegration (NGC) berät Menschen, die nach neuen Perspektiven suchen. Manchmal müssen sie sich dafür erst mit ihren Erfahrungen der Vergangenheit auseinandersetzen – auch dabei begleitet das Team des NGC.

Mehr erfahren >
Eine junge Frau mit einer Bäckermütze auf dem Kopf blickt in die Kamera.

Als Bäckerin neu beginnen

Viele junge Menschen in Nigeria machen dieselbe ernüchternde Erfahrung: Sie beenden die Schule, haben mitunter sogar einen Uni-Abschluss und finden keinen Job. Manche verlassen das Land auf der Suche nach besseren Chancen. Hier setzt die Ausbildung in Bäckerei und Konditorei ein, die das Deutsch-Nigerianische Zentrum für Jobs, Migration und Reintegration (NGC) ermöglicht. Es richtet sich insbesondere an junge Frauen auf der Suche nach beruflichen Perspektiven. An der „Amena Entrepreneurial Academy“ in Benin City erhalten sie ein fachliches Training. Zudem bekommen Sie Unterstützung, wenn sie nach dem Abschluss ein eigenes Unternehmen gründen möchten. Hier erzählen drei Absolventinnen von der Ausbildung und ihren Plänen.

Mehr erfahren >
Cynthia näht eine Maske

Weiterbildung & Hilfe bei der Existenzgründung

Eigentlich wollte Cynthia in Nigeria ihr eigenes Modegeschäft eröffnen – dann kam die Covid-19-Pandemie. Nun näht Cynthia Mund-Nasen-Masken: Der öffentliche Auftrag gibt ihr auch in der Krise ein Stück Sicherheit.

Lesen Sie hier mehr dazu. >

Dieser Link öffnet ein YouTube-Video. Bitte beachten Sie die dort gültigen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen

Ich bin jetzt Modeschöpfer und lasse die Vergangenheit hinter mir

Gemeinsam mit meiner Schwester habe ich in meiner Heimat Nigeria ein eigenes Modelabel gegründet.

Zum Erfahrungsbericht >

Dieser Link öffnet ein YouTube-Video. Bitte beachten Sie die dort gültigen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen

Erfolgreich als „Mama Fisch“

Mit dem Wissen aus einer Fortbildung im Bereich Fischzucht konnte ich mein eigenes Unternehmen gründen.

Mehr erfahren >

Dieser Link öffnet ein YouTube-Video. Bitte beachten Sie die dort gültigen Datenschutzbestimmungen.

Bestätigen

Erfolgreich eine Hühnerfarm aufgebaut

Ich lebe heute wieder bei meiner Familie in Nigeria und ziehe Geflügel auf. Man kann es auch hier zu etwas bringen.

Zum Erfahrungsbericht >

Erfahrungsberichte

Erfolgreich als „Mama Fisch“

Mit dem Wissen aus einer Fortbildung im Bereich Fischzucht konnte ich mein eigenes Unternehmen gründen.

Mehr Information >

Ich bin jetzt Modeschöpfer und lasse die Vergangenheit hinter mir

Gemeinsam mit meiner Schwester habe ich in meiner Heimat Nigeria ein eigenes Modelabel gegründet.

Mehr Information >

Erfolgreich eine Hühnerfarm aufgebaut

Ich lebe heute wieder bei meiner Familie in Nigeria und ziehe Geflügel auf. Man kann es auch hier zu etwas bringen.

Mehr Information >

Neuanfang mit Traumjob

Mein Weg nach Europa endete in Libyen. Heute betreibe ich gemeinsam mit meinem Bruder eine eigene Schneiderei in unserer Heimat Nigeria.

Mehr Information >

Meine Firma, meine Zukunft

Mein Name ist Jerry und ich komme aus Nigeria. Mit einem Stipendium konnte ich 2014 für ein Jahr Maschinenbau in Großbritannien studieren. Danach war mir aber klar: Ich möchte zurück nach Nigeria und mein Wissen in meiner Heimat nutzen.

Mehr Information >
Mehr laden